Optisch facettenreiche Kompetenzen für die Unterhaltungselektronik

Die Produktlebenszyklen in der Unterhaltungselektronik haben sich stark reduziert, die technische Entwicklung in der LCD- und Plasmatechnik schreitet immer schneller voran. Somit auch die Anforderungen an ninka als Komponentenlieferant. Gehäusefronten oder Rückwände in geringen Stärken aber in optisch reichhaltigen Facetten prägen die Produkte der heutigen Zeit. Dazu kommen Materialien wie Metall und Glas oder Veredelungen und Beschriftungen, die diese Produkte für die Herstellung anspruchsvoll machen aber den Endkunden schöne Stunden mit ihrem „Lieblingsprodukt“ bescheren.