ninka verwendet Recyclingpapier

ninka verwendet Recyclingpapier – zum Schutz von Mensch und Natur

Als kunststoffverarbeitendes Unternehmen überprüfen wir regelmäßig unser Handeln in Bezug auf Nachhaltigkeit und bemühen uns, wertvolle Ressourcen zu schonen.

Holz und Wasser sind zwei der wertvollsten Rohstoffe unserer Erde, die in der Produktion von herkömmlichem Papier noch immer verschwendet werden. Fast jeder zweite industriell gefällte Baum weltweit wird zu Papier verarbeitet. Für die Herstellung von Frischfaserpapier wird dreimal so viel Wasser benötigt wie für die gleiche Menge Recyclingpapier. Der Energieverbrauch ist 2,5-mal höher wie der von recyceltem. Giftige Chemikalien und Zusätze werden bei der Herstellung von Frischfaserpapier eingesetzt.

Recyclingpapier ist also besser für die Umwelt, besser für das Klima, besser für die Gesundheit, spart Energie, spart Wasser und produziert weniger Müll. Nicht ohne Grund empfehlen namhafte Umweltschutzorganisation die Verwendung von Recyclingpapier.  

Mit diesem Wissen stellt ninka Stück für Stück auf 100% ökologisch produziertes Papier um. Hinzu kommt der Appell an alle Mitarbeiter, zu überdenken, ob überhaupt alles ausgedruckt werden muss und wenn, dass Vorder- und Rückseite bedruckt werden sollen.

Denn jeder einzelne vielleicht noch so kleine Schritt, jede kleine Tat, jede einzelne Entscheidung von jedem von uns ist ein aktiver Beitrag für den Schutz unseres Planeten.